11 September 2013

A Bit of a Poseur

Georg Christoph Lichtenberg, Ausgewählte Schriften, ed. Eugen Reichel (Leipzig: Phillip Reclam, 1879), p. 160. My translation:
In order to learn how to speak a foreign language really well, and actually speak it in society with a native accent, one must have not only a good memory and a good ear, but to a certain extent one must also be a bit of a poseur.
Um eine fremde Sprache recht gut sprechen zu lernen, und wirklich in Gesellschaft zu sprechen mit dem eigentlichen Akzent des Volks, muß man nicht allein Gedächtnis und Ohr haben, sondern auch in gewissem Grad ein kleiner Geck sein.